xnik
  Startseite
  Über...
  Archiv
  F.D.Ä.
  Heft
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt

   Black Cat Zoot
   Blossom
   die ekla-tanten
   Jojo
   Chaos
   Skinheads
   F.D.Ä
   Info über Rechts

http://myblog.de/xnik

Gratis bloggen bei
myblog.de








ZENTRALFORDERUNGEN DER FRONT DEUTSCHER ÄPFEL

Nach dem siegreichen Einzug urdeutschen Obstes in den sächsischen
Landtag werden nun auch wir, die F.D.Ä. - Front Deutscher Äpfel unseren Forderungen politisches Gehör verschaffen:


1. Keine Überfremdung des deutschen Obstbestandes mehr! In der Vergangenheit wurden rein deutsche Obstsorten wieder und wieder durch das Aufpropfen fremder Arten verunreinigt. Schluss damit!

2. Südfrüchte raus! Es kann nicht angehen, dass deutsche Kinder mit Bananen und Apfelsinen aufwachsen und den Nährwert eines guten deutschen Apfels oder einer reinen saftigen Birne nicht mehr zu schätzen wissen. Deshalb: Grenzen dicht für Fremdobst!

3. Weg mit faulem Fallobst! Unter unseren deutschen Bäumen lungert immer mehr faules Fallobst herum. Egal, ob es ehedem an deutschen Bäumen hing, muss es endlich einer der Volksgemeinschaft nützlichen Verwendung zugeführt werden. Macht Fallobst zu Mus!


Wer sich gerne über die Apfelfront informieren will.
www.apfelfront.de

OFFIZIELLE KUNDGABE DER ERKLÄRUNG DER F.D.Ä ZUM 1.10.2005.

Ein Sender kann einen Krieg auslösen. Der Überfall, durch den er verdrängt wird, entwurzelt vielleicht auch einen anderen Sender. Genauso wie sich ein paar Uniformen zu einem Krieg entwickeln, kann das deine Uniform. Unrealistisch, sagst du?

Wir können das auch. Das haben wir bewiesen, vor allem wir können einen Krieg anzetteln.

Wir sind Deutschland.

Behandle Deutschland einfach wie dich selbst. Meckre nicht über andere, such Hilfe! Bring die beste Leistung, zu der du nicht fähig bist. Und wenn du mit dir fertig bist, übertriff Deutschland. Zieh deine Uniform an und zieh dich wieder aus. Du bist die Uniform, du bist der Entblößte.

Du bist Deutschland.

Warum feuerst du dann deine Soldaten im Krieg an, wenn deine Stimme so unwichtig ist? Weil du ein Teil von allem bist. Und auch du bist pleite.

Du bist Worch.

Also: Wie wäre es, wenn du dich mal wieder selbst anfeuerst? Gib nicht nur auf der Autobahn Gas. Drück auf den Knopf. Es gibt keine Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Leipzigbahn. Frage dich nicht, was Worch für dich tut. Tu selber nichts!

Du bist Worch.

Zeitungsartikel über F.D.Ä

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,414103,00.html



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung